Installation von wkhtmltopdf für odoo unter Ubuntu

Warum eine eigene Anleitung für die Installation von wkhtmltopdf für odoo? Das geht doch ganz einfach über die distributionsspezifische Paketverwaltung, oder?

Leider ist es nicht ganz so einfach. Mit wkhtmltopdf aus den Ubuntu-Paketquellen kann odoo keine PDFs erzeugen. Was also tun?

Voraussetzungen

Die beschriebene Vorgehensweise ist mit Ubuntu seit der Version 14.04 LTS getestet. Aktuell funktioniert sie auch mit Ubuntu 16.04 LTS bis zur Version 17.04.

Für die Ausführung der folgenden Schritte sind root-Rechte nötig. Wechseln Sie also bitte mit

sudo su -

in eine root-Shell, falls Sie nicht bereits als root angemeldet sind.

Falls wkhtmltopdf bereits aus den Paketquellen installiert worden ist, entfernen Sie es bitte mit

apt-get remove wkhtmltopdf

Installation von wkhtmltopdf

Anschließend führen Sie diese Befehle aus:

cd /tmp
mkdir wkhtmltopdf
cd wkhtmltopdf
wget https://github.com/wkhtmltopdf/wkhtmltopdf/releases/download/0.12.4/wkhtmltox-0.12.4_linux-generic-amd64.tar.xz
unxz wkhtmltox-0.12.4_linux-generic-amd64.tar.xz
tar xvf wkhtmltox-0.12.4_linux-generic-amd64.tar
cd wkhtmltox/bin
cp * /usr/local/bin/
cd /usr/bin
ln -s /usr/local/bin/wkhtmltopdf ./wkhtmltopdf
cd /tmp
rm -rf wkhtmltopdf

Zunächst wird die aktuell mit odoo lauffähige statisch gelinkte Version von wkhtmltopdf heruntergeladen. Das Archiv wird dann entpackt, und die ausführbaren Dateien werden nach /usr/local/bin kopiert. Da dieser Pfad nicht im Suchpfad enthalten ist, wird anschließend ein Symlink auf wkhtmltopdf in /usr/bin angelegt, damit odoo das Tool ohne weitere Einstellungen findet und aufrufen kann.